Klavierrettungen

Klavier im Freien

In den letzten 20 Jahren hat unsere Firma ein Klavier für das Nova Scotia Federation Choir Camp ausgeliehen. Das Klavier ist in einem offenen Bühnenbereich aufgestellt. Offen für die Elemente. Temperaturen von 10 Grad bei Nacht bis 30 oder 32 Grad tagsüber bei 80 % Luftfeuchtigkeit und mehr. Das Camp dauert den ganzen August und das Klavier muss jeden Samstag vor 8 Uhr morgens gestimmt werden, bei einer Stunde Fahrzeit. Wenn ich das Klavier stimmte, musste ich jede Woche gut ¼ Ton herunter stimmen.
Im letzten und in diesem Jahr entschied ich mich, ein Klavier mit Piano Life Saver zu benutzen. Heute holten wir das Klavier zurück. Es wurde nicht gestimmt, seit es den Laden verließ und ist nur 1,2 Cent zu tief. Das hat mir in den beiden letzten Jahren viele Samstagmorgen gerettet.

Wayne Walker
Klaviertechniker
Nova Scotia, Kanada

Mechanik Und Klaviatur Wieder Hegestellt

Ich hatte einen Kunden mit einem Yamaha M-500er Klavier, das für einige Jahre vernachlässigt worden war. Ich stimmte es, empfahl ein Dampp-Chaser-System und wies darauf hin, dass die Tasten sehr schwer gingen und die Mechanikregulierung sehr schlecht war, mit vielen trommelnden Hämmern wegen Schnabelluft. Ich sagte, dass ist nach der Installation ein weiteres Mal stimmen müsse. Er entschied sich für den Einbau. Nun, als ich zurück kam sagten sie, dass nach einem Monat mit dem System alles in Ordnung zu sein schien. Ich traute meinen Augen nicht; es war, als wäre ein anderer Techniker da gewesen, um die Arbeit zu machen. Keine Tasten steckten mehr und absolut keine Regulierung war nötig. Das Trommeln war weg, kein Spiel in der Mechanik, und nur das Hochstimmen auf 440 Hz war nötig!
Jerry Malone
Jerry Malone Piano Ministries
Schoolcraft, MI

Altes Klavier Wiederbelebt

Vor zwei Jahren wollte eine Kundin von mir ein Dampp-Chaser-System in ihr Kleinklavier eingebaut haben. Es war das Instrument ihrer Kindheit und nun spielt ihre 11-jährige Tochter darauf. Ich hatte geraten, sich nach einem anderen Instrument umzusehen, da dieses mit seinen teilweise sehr lockeren Wirbeln nicht stabil die Stimmung hielt und der Resonanzboden gerissen war. Es war Zeit für eine Neuanschaffung.
Die Tochter ist ein sehr sentimentaler Typ und weinte sich die Augen aus bei dem Gedanken, ihr geliebtes Klavier zu verlieren. Deshalb bettelte die Mutter, ich solle ein Dampp-Chaser-System installieren. Am Ende willigte ich ein, aber unter dem Vorbehalt, dass ich nicht für eine ausreichende Wirkung garantieren könne. Sechs Monate nach dem Einbau war die Veränderung erstaunlich! Es war nicht nur besser zu stimmen als jemals vorher, sondern auch der Riss im Resonanzboden hatte sich geschlossen. Zwei Jahre später bin ich immer noch mit der Verbesserung des Klaviers zufrieden. Für mich war es ein drastisches Beispiel dafür, wie Klaviere jedes Alters von einem Dampp-Chaser-System profitieren können.

Sue Armstrong, RPT
New Milford, CT

Klavier Von Arizona An Den Strand Umgezogen

Hier geht es um einen Baldwin M-Flügel, der von Arizona nach Pawley Island SC kam. Ich erklärte den Besitzern, dass sie vom ersten Tag an ein vollständiges Dampp-Chaser-System brauchten wegen der immensen Feuchtigkeitsdifferenz zwischen Arizona und SC. Sie warteten sechs Monate, nachdem ich ihnen einen schriftlichen Kostenvoranschlag gegeben und mehrmals versucht hatte, sie zu erreichen. Als sie mich endlich im März nach 6 oder 7 Monaten bestellten, konnte ich nicht glauben, in welchem Zustand der Flügel war. Die Stimmnägel in den oberen Oktaven waren aus dem Stimmstock heraus gekommen, so dass man das halbe Gewinde sah. Die Saitenringe waren lose. Wenn man von A2 aus nach oben spielte, wurden die Töne tiefer statt höher. Im Resonanzboden war ein Riss.
Ich installierte einen kompletten Dampp-Chaser mit „feuchtem“ Humidistat und Unterbodenabdeckung. Nach vielen Stunden mit Wirbel einschlagen (natürlich mit abgestütztem Stimmstock), Ringe heben und dichten und Hochstimmen war der Flügel gerettet. Ich glaube wirklich, dass der Dampp-Chaser mit der Unterbodenabdeckung das Instrument von der Klippe zurückgeholt hat.

Jim Kelly
Für Elise Piano Service
Pawley's Island, SC 29585

www.FurElisePIano.com

Steinway D Im Open Air-Zelt

Kürzlich sollte ich für eine Serie von Konzerten mit einem bekannten Künstler aus Kalifornien und einem Sinfonieorchester stimmen. Das Festival zog sich mit einer Reihe von Konzerten über einen Zeitraum von drei Wochen hin. Das Festival wurde in einem Skigebiet auf einem Berg durchgeführt und der Flügel, ein Steinway D-274, stand in einem offenen Zelt. Als ich zum ersten Mal da war, ging die Mechanik etwas schwer und ein Dämpfer fiel nicht mit den anderen zurück. Die Feuchtigkeit war 60% und die Temperatur 29 Grad C. Etwas Protek reparierte den Dämpfer nicht, machte es aber etwas besser. Wegen dieser Konzerte wollte ich nicht viel an der Mechanik machen. Als ich das zweite Mal zum Stimmen da war, war die Temperatur 30 Grad und die Feuchtigkeit schwankte während des Stimmens von 61% auf 53% und zurück auf 60%. Zu diesem Zeitpunkt fiel der erste Dämpfer nicht mehr gut, und vier oder fünf andere begannen träge zu werden, außerdem steckte beim H unter dem mittleren C die Hammerachse. Die Leute waren in Panik. Der Flügel war praktisch nicht spielbar und das schlimmste Szenario war eine Absage des Konzerts.
Ich hatte einen 50 Watt Dampp-Chaser-Heizstab und einen Humidistat im Auto, und obwohl es unorthodox war, konnte ich mir nur eine Lösung vorstellen, nämlich den Heizstab auf die Platte zu legen, den Flügel vollständig zu schließen, ihn mit einer Transporthülle abzudecken und die Luft zirkulieren zu lassen. Das löste das Problem, das Konzert konnte stattfinden, und als ich später in der Woche ankam, um die letzte Stimmung zu machen, war der Flügel bestens, nichts steckte fest, und ob Sie es glauben oder nicht: Die Stimmung war fast korrekt bei a 440Hz.
Roger Sethman, BMC, MM
Klavierstimmen und Reparaturen
Palmyra, VA

Problem Mit Trägen Hämmern Gelöst

Ich habe viele Kunden, deren Klaviere sehr unstabil in der Tonhöhe sind, aber nach der Installation des Piano Life Saver haben sich diese Instrumente nun beruhigt und es ist möglich, eine gute Stimmung ohne Anpassung der Tonhöhe zu machen. Ich habe sogar einen Kunden am Cape Cod, dessen Klavier wegen der hohen Luftfeuchtigkeit sehr träge Hämmer hatte. Mit der Installation eines zusätzlichen Heizstabes unter dem Stuhlrahmen war das Problem innerhalb von drei Tagen beseitigt und kam nie wieder. Ich sehe die Vorteile des Piano Life Savers unter vielen Gesichtspunkten, aber der wichtigste Gewinn ist die Verminderung der Bewegungen des Resonanzbodens, die eine größere Dauerhaftigkeit zur Folge hat und für mich als Klavierstimmer und meine glücklichen Kunden eine bessere Stimmhaltung bewirkt.
Peter Place
Certified Piano Technician
Scituate, MA

Von Einem Klavierreparateur

Ich möchte, dass meine überholten Klaviere ihre Besitzer durch vorbildliche Stimmhaltung und Langlebigkeit zufrieden stellen. Deswegen ist ein Piano Life Saver in jedem Kostenvoranschlag enthalten.
Mike Spalding, RPT
Fredonia, WI