Lob für den Piano Life Saver...

In den letzten fünf Jahren hat das System bei meinem Flügel und meinem Klavier die Stimmtonhöhe stabilisiert und die Anzahl der benötigten Stimmungen reduziert.
Ellen Berry
Klavierlehrerin
Ontario, Canada

Vielen Dank für die Installation meines 'Dampp-Chaser'. Die Ergebnisse sind fabelhaft! Mein Klavier hält jetzt sogar über die Jahreszeitenwechsel die Stimmung. Es hat mir nicht nur einiges an Geld erspart, sondern auch die Belastung durch das Anhören von verstimmten Saitenchören und Oktaven!
Linda Anderson
Klavierlehrerin
Ann Arbor, MI

Seit September 2008 habe ich einen Piano Life Saver in meinem Steinway M. Die Stimmung ist stabiler, und ich brauche nicht mehr diesen lärmenden Luftbefeuchter im Wohnzimmer. Wie mein Klavierstimmer sagt, ist die Tonhöhe stabiler und der Flügel muss zwischen den Jahreszeiten nicht mehr höher oder tiefer gestimmt werden. Ich verwende dieses Instrument für Aufnahmen, weshalb es immer in gutem Zustand sein muss.
Richard Shulman
Pianist und Komponist
www.richheartmusic.com

Als Musiker kann ich die Leistungen meines neuen Konzertflügels dem Dampp-Chaser System zuschreiben. Als mein „Traumflügel“ 2002 geliefert wurde, wartete ich mit der Installation des Systems, um festzustellen, wie lange es dauern würde, bis das Instrument Zeichen von Feuchtigkeit zeigen würde. Ich musste nicht lange warten. Nach weniger als zwei Monaten hingen die Dämpfer und einige Tasten steckten fest. Unverzüglich installierte ich das System und bis heute funktioniert mein Flügel einwandfrei. Wenn man den Deckel öffnet, sieht alles noch so aus, als käme er direkt aus der Fabrik!
John-Paul Jackson
Pianist und Klaviertechniker
Southern California

Ich möchte Ihnen für die Empfehlung des Dampp-Chasers danken. Mein 40 Jahre alter Steinway zeigte Auswirkungen des Alters und der Vernachlässigung durch einen früheren Besitzer. Obwohl Ken ihn wundervoll gestimmt hatte, hielt die Stimmung keine zwei Wochen. Ken reparierte die Risse im Resonanzboden und ersetze einige Saiten. Ich war frustriert wegen der scheinbaren Aussichtslosigkeit, jemals einen erstklassigen Klang zu erzielen. Dann schlug er einen Luftbefeuchter vor, weil der Flügel in der Nähe eines Warmluftauslasses steht. Wow, was für ein Effekt! Der Befeuchter hat die Stimmhaltung und die gesamte Klangqualität verbessert. Also was ist besser als Rosen auf dem Flügel oder Tulpen auf der Orgel? Dampp-Chaser stellt den Feuchtigkeitsgrad und die alterslose Schönheit wieder her, die Ihr Instrument verdient. Ich habe es getan und war nie glücklicher.
Ashley Morin
Pianistin
Whitehouse Station, NJ

Als Klavierspieler mit empfindlichem Gehör brauche ich ein Instrument mit dem bestmöglichen Klang, oder ich genieße das Spielen nicht. Hier in Minnesota, wo wir im Lauf des Jahres extrem hohe wie extrem niedrige Luftfeuchtigkeit haben, vollbringt das Piano Life Saver System eine großartige Leistung, idem es mein Klavier durch das ganze Jahr stabil hält. Das Ergebnis ist, dass mein Klavier von einer Stimmung zur nächsten viel besser hält, und ich weiß, dass es gegen die starken Klimawechsel geschützt ist, die wir erleben. Ich empfehle dieses Gerät für jedes Klavier in einer Umgebung mit schwankender Luftfeuchtigkeit.
Bruce Genck, RPT
Pianist und Klaviertechniker
St. Louis Park, MN

Für mehr als ein Jahrzehnt kümmerte ich mich um die Klaviere an einem College in der Gegend von Los Angeles. Zwanzig der fünfzig Instrumente waren in einem großen Raum. Unweigerlich fanden wir sie alle im Sommer (als die Luftfeuchtigkeit 70% betrug) um 15 Cent zu hoch und im Winter (bei 20% Luftfeuchtigkeit) 15 Cent zu tief. Unnötig zu sagen, dass das Stimmen mit großem Aufwand verbunden war. Jahrelang drängte ich darauf, dass wenigstens in 20 Klavieren im Übungsraum Klimakontrollsysteme installiert wurden. Am Ende bekam ich grünes Licht und installierte sie in allen Klavieren. Die saisonalen Schwankungen der Stimmtonhöhe verringerten sich sofort von 15 Cent zu hoch im Sommer gegen 15 Cent zu tief im Winter auf 3 Cent zu hoch und 3 Cent zu tief... Ein Jahr später zog dann zufällig jemand bei einem System den Stecker heraus. DIESES Klavier war dann 15 Cent zu hoch, während die 19 anderen nur 3 Cent zu hoch waren. Eine überzeugende Demonstration der Wirksamkeit des Systems!
Jim Wilson. RPT
Klaviertechniker
Sherman Oaks, CA

Als Kawai-Händler für ein großes Gebiet verkaufen wir Klaviere in die verschiedensten klimatischen Bedingungen. Wir ermutigen jeden neuen Kunden, das System zu installieren und recht viele Klavierbesitzer sehen den Vorteil und folgen unserem Rat.
Was wir feststellen ist, dass Instrumente mit Piano Life Saver besser zurechtkommen als ohne. Das zeigt sich an der Stimmhaltung, aber fast noch wichtiger ist die Verbesserung des Klanges bei Klavieren, die unter optimaler Luftfeuchtigkeit benutzt werden. Sie sind nicht nur stabiler, sondern klingen einfach besser. Wir hatten einen Studenten, der bei uns gekauft hatte und bei dem ständig Saiten rissen. Nachdem wir den Piano Life Saver angebracht hatten, waren die Probleme merklich geringer, wie auch die Stimmhaltung besser war.
Wir hatten auch ein Konzertinstrument in unseren früheren Ausstellungsräumen, wo wir eine Konzertreihe veranstalteten. Der Raum war in einer Etage, die sehr starken Schwankungen von Temperatur und Feuchtigkeit ausgesetzt war. Wir installierten einen Life Saver und nachdem wir den Flügel stabil hatten, blieb er es trotz der extremen Bedingungen. Wir benutzen das System auch bei einem Instrument in einer Show, die in einer riesigen, nur unregelmäßig klimatisierten Halle stattfand. Das Instrument hielt die Stimmung und der Klang war ausgezeichnet.
Ich glaube wirklich, dass jeder Besitzer eines Klaviers, unabhängig von dessen Alter, selbstverständlich einen Piano Life Saver haben sollte; es ist ein fantastisches Produkt
.
Ian Burgess-Simpson
Klavierhändler
Cape Town, South Africa

Als professioneller Pianist und hauptberuflich professioneller Klavierstimmer möchte ich den Dampp Chaser in meinem Baldwin-Flügel nicht missen. Die Stimmtonhöhe von 440 Hz sowie Chorreinheit und korrekte Intervalle sind extrem wichtig für mich. Der Dampp Chaser sorgt dafür und verhilft mir zu großem Genuss beim Spielen. In Minnesota gibt es extrem trockene Winter und ebenso extrem feuchte Sommer. Es wäre unmöglich, unser ganzes Haus das Jahr über auf 42% Luftfeuchtigkeit zu halten. Das System gewährleistet auch die bestmögliche Mechanikfunktion, indem es die Feuchtigkeitsschwankungen kontrolliert. Ich möchte nicht darauf verzichten!
Bob Clough
Professioneller Pianist und Klaviertechniker
Minneapolis, MN

Ich habe ein komplettes System in meinen generalüberholten kleinen Vose & Sons-Stutzflügel eingebaut. Dieses System hilft mir wirklich, die Stimmtonhöhe zu halten. Hier in Virginia haben wir große Klimaschwankungen, aber ich bin sicher, dass das Holz meines Instruments geschützt wird. Das Drehmoment der Wirbel ist das ganze Jahr über ziemlich gleichmäßig, nicht lockerer in den Wintermonaten. Als Techniker, der eine Reihe von Systemen installiert hat, hatte ich keine Beschwerden von meinen Kunden, dass ein Gerät nicht erwartungsgemäß arbeitete. Ich möchte auch sagen, wie zufrieden ich mit Ihrem Kundendienst bin. Wenn ich eine technische Frage habe oder ein Ersatzteil brauche, ist Ihre Reaktion exzellent.
Kevin Shipe, RPT
Pianist und Klaviertechniker
Fredericksburg,VA

Ich habe einen Dampp Chaser in meinem Steinway-Flügel, der das ganze Jahr über für gleiche Stimmtonhöhe sorgt und die Auswirkungen der jahreszeitlichen Feuchtigkeitsschwankungen abschirmt. Den ganzen Tag arbeite ich an den Klavieren von anderen Leuten, so dass ich meinen Flügel nicht so oft warte wie ich sollte. Ich fühle mich viel besser, da ich weiß, dass das System mein Instrument im sicheren Bereich hält. Ich empfehle es all meinen Kunden.
James Baker, RPT
Pianist und Klaviertechniker
Matthews, NC

Ich habe seit 30 Jahren ein System in meinem Instrument, und der Grund dafür war, dass ich es vor Rissen und Rost geschützt haben und auch größere Verstimmung zwischen den Stimmungen vermeiden wollte. Auch wenn ich niemanden dafür bezahlen muss, möchte ich es nicht öfter stimmen als notwendig. Mit dem System im Instrument muss ich es nicht öfter als ein oder zwei Mal im Jahr stimmen und es klingt immer gut. Es ist eine großartige Investition und eine Versicherungspolice für mein Klavier.
Wally Meissner. RPT
Pianist und Klaviertechniker
Eden Prairie, MN

Mein Klavier begann sein Leben in der örtlichen Universität als Teil einer Gruppe von Instrumenten, deren Anschaffung ich arrangierte. Zwei von den Sohmer-Pianos bekamen Risse im Resonanzboden, so dass Sohmer sie ersetzte. Ich kaufte beide Klaviere und brachte eines in eine Privatschule, unter der Bedingung, dass ein Dampp-Chaser-System installiert werden musste. Dieses Gerät arbeitet immer noch und hat das Klavier vor jedem weiteren Schaden bewahrt. Es ist bis heute eines ihrer besten Klaviere. Mein Klavier hat ebenfalls einen gerissenen Resonanzboden, aber der Dampp Chaser hat die Sache unter Kontrolle und sorgt schon seit Jahren für problemlose Funktion und Genuss.
Jim Birch. RPT
Pianist und Klaviertechniker
Bethel, CT

Mein Techniker war der Meinung, ich sollte mein kürzlich repariertes Heintzmann-Klavier mit einem Piano Life Saver System ausstatten, als ich es vor 10 Jahren kaufte, weshalb ich seinem Ratschlag folgte. Ich war nicht nur erfreut, dass es so einfach zu unterhalten ist, sondern das Klavier hielt auch immer sehr gut die Stimmung, was ich dem System zuschreibe. Wir haben hier in Ontario hohe Luftfeuchtigkeit im Sommer und oft sehr kalte Winter, aber ich vertraue darauf, dass diese großen Schwankungen mein Klavier nicht so schädigen, wie es sonst der Fall wäre. Ich fordere jeden Besitzer eines hochwertigen Klaviers oder Flügels auf, ein Piano Life Saver System anzuschaffen.
Anne Francis, RPT
Pianistin und Klaviertechnikerin
Ontario, Canada

Ich möchte eine persönliche Erfahrung mit Ihnen teilen, die ich mit dem Piano Life Saver System und einem Yamaha C5 (200 cm) machte, den ich in einem örtlichen Aufnahmestudio regelmäßig stimme und spiele. Das Studio ist mit der neuesten Technik ausgestattet, hat aber auch einige schwer aufzutreibende ältere Geräte. Die Klimaanlage im Gebäude regelt sowohl die Temperatur als auch die Luftfeuchtigkeit für jeden einzelnen Raum. Selbst mit dieser raffinierten Klimatisierung veränderten sich die Klaviere sehr stark in Abhängigkeit von den Jahreszeiten und manchmal sogar von Tag zu Tag. Außerdem wurde die Stimmung in bestimmten Bereichen instabil, nicht aber in anderen. Besonders spürbar war das in dem so wichtigen Bereich zwischen c2 und g3. Nach der Installation des kompletten Piano Life Saver Systems sind diese merkwürdigen Intonationsschwankungen verschwunden. Das Studio und alle Pianisten einschließlich mir sind sehr glücklich mit der Stabilität des Instruments, und es hat auch meine Arbeit als Stimmer angenehmer und vorhersehbarer gemacht. Ich schreibe das ausschließlich der Installation des Dampp-Chaser-Systems zu und empfehle es für jedes Klavier.
Shane Owenby
Pianist und Klaviertechniker
Weaverville, NC

Ich bin Amateurpianist und Klaviertechniker. Ich stelle fest, dass alle Klaviere, in denen ich Dampp-Chaser installiert habe, die stabilsten beim Service sind. Ich bekomme keine Anrufe wegen Mechanikproblemen wie bei Instrumenten ohne System und ich muss nie nachstimmen. Meiner Meinung nach braucht man bei Flügeln die Unterbodenabdeckung, um die beste Wirkung zu haben.
Bob Rustigian
Pianist und Klaviertechniker
Rocky Hill, CT